Garant 30002018-06-18T22:06:55+00:00

Produktabbildung: Garant 3000 mit Saug-, Spritz-, und Rücklaufgarnitur, Zweiwegespritzpistole, Ader- und Spritznadel


Technische Daten (Katalog Download)
Abmaße
  • Länge: 45 cm
  • Breite: 13 cm (mit Anschlüssen 20 cm)
  • Höhe: 32 cm (inkl. Tragegriffen)
Gewicht
  • mit Zubehör: ca. 13 kg
  • Verpackt, mit Zubehör: ca. 14,8 kg
Gehäuse
  • Edelstahl V2A
Motor
  • a) 380 V Drehstrom, 3 Phasen, 1.400 U/min
  • auf Wunsch
  • b) 220 V Drehstrom, 3 Phasen, 1.400 U/min

  • Der Motor hat eine Leistung von 300 Watt bei 1.400 U/min
  • Die Pumpe erreicht bereits bei 1.400 U/min ihre volle Leistung! Diese Verringerung der Drehzahl vermindert den Verschleiß und erhöht die Lebensdauer.
  • Der Motorschutzschalter des Garant 3000 entspricht den Anforderungen der Europäischen Norm DIN EN 1672 für Nahrungsmittelmaschinen, seine Front hat die Schutzart IP 69K nach DIN 40050 T9.
Pumpe/ Spritzleistung
  • Zahnradpumpe
  • Das angetriebene Zahnrad ist aus Edelstahl, das getriebene Zahnrad aus Kunststoff. Der sich hieraus ergebende Vorteil ist, dass kein Abrieb stattfindet. (Bei vergleichbaren Pökelapparaten sind die Pumpenräder aus Messing oder Bronze. Hierbei ist bekannt, dass ein Abrieb entsteht der lebensmitteltechnisch als bedenklich einzustufen ist)
  • die Pumpe ist nicht selbstansaugend. Beim ersten Ansaugen wird die Lake mittels Saugball angesaugt.
  • Die Zahnradpumpe wird ab Werk auf 4 bar voreingestellt. Nach Bedarf kann der Druck auf 7 bar erhöht werden. (Bei vergleichbaren Pökelapparaten liegen diese Werte ca. 50% niedriger.)
Funktionsweise
  • Es handelt sich beim Garant 3000 um ein duales System.
  • Die Lake wird stetig im Umlauf gehalten. Sobald der Pökelvorgang durch Schließung der Pökelpistole unterbrochen wird, wird die Lake in den Lakebehälter zurückgeführt. Aufgrund des Rücklaufs sind die Salze in der Lake dauerhaft gelöst und können nicht auskristallisieren.
Zubehör
  • deutschsprachige Gebrauchsanweisung
  • Demontageanweisung
  • Zweiwegespritzpistole
  • Saug- und Spritzgarnitur, Rücklaufgarnitur
  • Spritznadel
  • Adernadel